0043 4240 744

Ausgleich nach der Arbeit

Walken – Gehen – Nordic Walking

Großer Vorteil: Sie benötigen kaum Ausrüstung (Schuhe und sportliche Kleidung, eventuell Stöcke) und können direkt losstarten. Hinaus in die Natur, am Fluss entlang oder durch den Stadtpark – Walken ist überall möglich. Die gleichbleibende Bewegung, die Anstrengung und eventuell die Lieblingsmusik über Kopfhörer: Nach nur wenigen Minuten ist die Arbeit und der Alltag vergessen.

Schwimmen

Die Freibäder öffnen schon und in ein paar Wochen sind auch manche Badeseen warm genug: Vielerorts zahlt man nach 17.00 Uhr weniger oder gar keinen Eintritt mehr. Bewegung im Wasser ist besonders gut für die Gelenke und stellt an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung und an kühlen Tagen im beheizten Schwimmbad eine wohltuende Entspannung dar.

Golf

Klar, für eine ganze Runde Golf reicht die Zeit nicht mehr nach der Arbeit. Aber wer golft, weiß was es für eine Genugtuung sein kann, am Abschlagsplatz zu stehen und ein paar Bälle wegzuschießen. Der Stress wird mit jedem Ball, den man so weit wie möglich schlägt, etwas weniger. Und natürlich trainiert man die eigene Technik. Außerdem gibts auch das Sun-Set-Green für all jene, die doch ein wenig früher von der Arbeit rauskommen.

Biken – Spinning

Richtig in die Pedale treten und sich auspowern. Auf dem Rad oder beim Spinning bestimmen Sie das Tempo selbst. Außer einem Rad oder einem entsprechendem Trainingsgerät brauchen Sie, genau wie beim Walken oder Joggen, kaum etwas. Vorteil beim Biken: Raus in die Natur und in der Einsamkeit oder an einem Aussichtspunkt eine Pause einlegen. Vorteil beim Spinning: Solange Sie können/wollen und danach sind Sie sofort wieder zu Hause.

Pilates – Yoga

Einfache Übungen dienen dem Training des ganzen Körpers. Joseph Hubert Pilates entwickelte sein Trainingsprogramm als Gefangener während dem ersten Weltkrieg. Um sich und seine Zellengenossen fit zu halten, musste der Bodybuilder und Zirkusartist auf Trainingsgeräte verzichten und entwickelte sein Erfolgs-Konzept. Nach den ersten Übungen entspannt nicht nur der Körper sondern auch der Geist lässt los von dem, was Sie den ganzen Tag über in der Arbeit beschäftigt hat.

Verfasst von Karoline Friesacher

Karoline ist Chefreceptionistin der Thermenwelt Hotel Pulverer und schreibt für Sie über Interessantes, Wissenwertes und Tipps rund um Therme und Kulinarik.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Finden Sie Ihren perfekten Urlaub
im 5 - Sterne Hotel Pulverer

Urlaubsthemen ausblenden

Klicken Sie auf Ihr Urlaubsinteresse und finden Sie den Urlaub, der zu Ihnen passt

Natur-Aktiv4
Wählen Sie Ihre Natur-Aktiv-Aktivitäten
Frühling-Sommer-Herbst

Wandern

Laufen & Walken

Biken

Golf

Aktiv mit Kindern

Sport im und am Wasser

Winter

Skifahren und Snowboarden

Langlaufen

Winterwandern

Abseits der Piste

Ganzjährig

Fitnesskurse

Wellness4
Wählen Sie Ihre Wellness-Aktivitäten

in der Therme

Saunenlandschaft

Beauty und Massagenanwendungen

Mit dem Partner

Wellness für Männer

Wellness für Kinder

Entschleunigung und Energie tanken

Aktiv und Entspannungsprogramm

Day Spa

Gesundheit4
Wählen Sie Ihre Gesundheit-Aktivitäten

Heilendes Thermalwasser

heilende Umgebung

Diagnostik und Therapie

Sportphysiotherapie

Burnout-Prävention

Entschlacken

Aktiv und Entspannungsprogramm

Kulinarik4
Wählen Sie Ihre Kulinarik-Aktivitäten

Kulinarik

Romantik4
Wählen Sie Ihre Romantik-Aktivitäten

Wellness zu zweit

Romantische Tage

Kulinarik für Verliebte

Hochzeit

Flitterwochen

Kuscheln

Familie4
Wählen Sie Ihre Familie-Aktivitäten

Aktiv mit Kindern

Ausflugsziele für Familien

Erlebnisse für Teenies

Kultur4
Wählen Sie Ihre Kultur-Aktivitäten

Veranstaltungen

Theater und Bühnen

Kulturraum Alpe-Adria

Nach Urlaubsthemen filtern
Urlaubs-Suche ändern X