0043 4240 744
Nock Balance mit CLAUDIA STROBL 9./10.bis 12.11. Lesen Sie mehr

Urlaubstipps für Ihr Thermenvergnügen

Was dürfen Sie nicht vergessen einzupacken und wie funktioniert eine stressfreie Anreise?


Ein erholsamer Urlaub beginnt schon bei der Anreise. Klingt komisch oder wie aus der Werbung, ist aber so. Warum? Stress bedeutet schon nichts zu vergessen, damit beim Urlaub alles im Gepäck ist. Wir geben Ihnen 5 Tipps, wie Sie sich am besten auf den Thermenurlaub vorbereiten. Weiblicher Day-Spa-Gast mit Rose im Wellness- und Spa-Hotel Pulverer in Kärnten Day-Spa-Gast im Spa-Hotel Pulverer in Kärnten

Tipp 1 – Gepäck
Es klingt banal, aber ganz oben auf der Liste vergessener Dinge von Hotelgästen steht die Badebekleidung. Beim Thermenurlaub sind genau diese Utensilien die wichtigsten. Als kleiner Trick beim Koffer packen, überlegen Sie sich genau, was Sie während dem Urlaub geplant haben und denken Sie, wie schön es ist im warmen Thermalwasser zu schwimmen. Da hüpft die Badebekleidung wie selbst in den Koffer. Bitte nicht an die Sauna decken, da könnten Sie leicht etwas vergessen ;).

Tipp 2 – Übergepäck vermeiden
Wieder zu viel eingepackt und die Koffer sind zu schwer? Sind die Handtücher, Badetücher und Bademantel mit im Gepäck? Fragen Sie vorher im Hotel nach, ob diese nicht bereitgestellt werden. In guten Thermenhotels sind bereits am Zimmer Badetaschen oder Körbe mit kuscheligen Badetüchern und Bademäntel für Sie bereit.

Verreisen Sie mit Ihrem Kind zum Thermenurlaub? Nehmen Sie den Kinderbademantel und die Badeschuhe am besten selbst mit. Oft mögen die lieben Kleinen die Kinderbademäntel vor Ort nicht, da Ihre Lieblinge von Hello Kitty bis Spiderman nicht darauf abgebildet sind.

Tipp 3 – Anreise
Schauen Sie sich vorher an, wie Ihre Route zum Urlaubsziel ist. Haben Sie Zeit bis zum Check-in und sind früh unterwegs, vielleicht liegt etwas Interessantes auf dem Weg, was Sie sich immer schon anschauen wollten.

Tipp 4 – Frühanreise
Sie kommen schon vor der Check-in Zeit ins Hotel? Als kleiner Tipp, wenn Sie wissen, dass Sie früher anreisen, kontaktieren Sie einfach das Hotel. Vielleicht ist ihr Zimmer schon früher fertig oder Sie können schon die Thermenlandschaft nützen.

Je früher das Hotel weiß, wann Sie anreisen, umso leichter kann Ihnen Ihr Urlaubsziel einen Früh-Check-in organisieren und Sie starten schon entspannt in den Urlaub. Sonst heißt Ihre erste Urlaubsaufgabe warten aufs Zimmer. Sie sind schlecht gelaunt und Ihre Erholung startet am falschen Fuß.

Tipp 5 – Termine für Massage und Kosmetik
Im Hotel angekommen und Ihre Wunschtermine sind nicht mehr frei? Oder nur mehr Wohlfühlanwendungen, die Sie nicht interessieren? Reservieren Sie schon von zu Hause aus Ihre Termine. Die Hotels sind Ihnen gerne behilflich für Ihr Wellnessvergnügen.

Waren unsere Tipps vom Thermen ABC für Sie hilfreich oder Sie möchten mehr wissen?
Kontaktieren Sie uns einfach oder hinterlassen Sie einen Kommentar und wir freuen uns schon Ihnen zu helfen.

Einen schönen Start in den Thermenurlaub
wünscht Ihnen das Team der 5* Thermenwelt Hotel Pulverer in Kärnten.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Jetzt bewerten!

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Verfasst von Karoline Friesacher

Karoline ist Chefreceptionistin der Thermenwelt Hotel Pulverer und schreibt für Sie über Interessantes, Wissenwertes und Tipps rund um Therme und Kulinarik.

2 Kommentare zu Urlaubstipps für Ihr Thermenvergnügen

  1. […] überzeugt? Probieren Sie doch bei Ihrem Urlaub ein Zirbenzimmer aus und testen Sie selbst. Doppelzimmer in Zirbenholz für erholsamen […]

  2. Edina sagt:

    Danke für die tollen Tipps. Für mich geht es in wenigen Tagen zum ersten Mal zu einem solchen Aufenthalt. Da bin ich natürlich für jeden Tipp sehr dankbar.

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren