0043 4240 744
Nock Balance mit CLAUDIA STROBL 9./10.bis 12.11. Lesen Sie mehr

Wellness a la casa

Entspannung in den eigenen vier Wänden

Wenn Sie den Wellnessfaktor auch daheim spüren wollen, dann ist das Einzige, was Sie sich besorgen müssen, Zeit. Alles andere hat man meistens vorrätig und kann sich damit Masken, Spülungen oder erholsame Bäder mixen.

Wie man sich aus Zutaten, welche die meisten Zuhause haben, eine Maske mischt haben wir Ihnen schon in einem unserer letzen Blogeinträge beschrieben. Aber es gibt noch mehr Körperpflege zum selber machen.

Bäder

Wenn Sie Ihrer Haut etwas Gutes tun wollen, dann nehmen Sie ein Pflegebad mit Öl und Milch. Schon Cleopatra hat in dieser Mischung gebadet.

Haarpflege

Der Geruch ist zwar eigenwillig aber Ihr Haar wird es lieben. Bier und Ei verhilft zu mehr Glanz.

Alles vermischen und lauwarm auswaschen aber kalt abduschen.

Peeling

Sie können hier variieren, wie Sie wollen. Entweder Sie nehmen Zucker oder Salz und mischen es mit Milch, Joghurt oder Öl. Ganz nach Ihrer Vorliebe werden dabei Hautschüppchen sanft entfernt.

Gönnen Sie sich während Ihres Wellnesstages Zuhause auch die richtige Pflege und mischen Sie sich alles selbst.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Jetzt bewerten!

[Gesamt:3    Durchschnitt: 5/5]

Verfasst von Karoline Friesacher

Karoline ist Chefreceptionistin der Thermenwelt Hotel Pulverer und schreibt für Sie über Interessantes, Wissenwertes und Tipps rund um Therme und Kulinarik.

1 Kommentar zu Wellness a la casa

  1. Bea sagt:

    Ist Salz nicht schlecht für die Haut, weil es austrocknet?
    Bei Zucker stell ich mir die ganze Sache hingegen sehr klebrig vor ^^
    Der löst sich ja auf.

    Das Bad klingt allerdings so richtig toll.
    Wenn ich zuhause einen Wellness-Tag mache, dann geh ich meistens am frühen Nachmittag eine Runde spazieren, Nordic Walken oder Joggen (je nach Motivation zur körperlichen Betätigung ^^), danach zuhause für 30 Minuten oder bisschen länger in die Physiothermkabine, mit schöner Musik und Duftölen und danach dann noch in die Badewanne.
    Zum Abschluss schmeiß ich mich dann mit Gesichtspackung auf die Couch im Wohnzimmer und lese oder schau mir einen schönen Film an 😀

    Gibt wirklich nichts besseres als so einen Tag am Wochenende, um wieder aufzutanken nach ner Arbeitswoche und wenn man dann noch vom Liebsten bekocht wird, ist es noch besser 😀

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren