0043 4240 744

Inhalt:

Wellness und Wandern in Kärnten

Erholsamer Wander- und Wellnessurlaub in den Nockbergen

In den Nockbergen wächst ein Kraut für natürliche Schönheit und aus den Tiefen fließt heilendes Wasser – wer hier wandert, kann die Heilkräfte der Natur hautnah erleben.

Dem Himmel ganz nah, die Welt liegt einem zu Füßen. Der erfrischenden Duft von Tannennadeln und der würzige Duft des Speicks. Panoramablicke zum Dank für die Mühe. Sportliche Betätigung für Körper, Geist und Seele. Urige Almhütten und herzhafte Kärntner Köstlichkeiten.

Wandern in den Nockbergen – relaxen in der Pulverer-Therme

Es gibt wohl kaum ein luxuriöseres Basislager für Wanderer als das Hotel Pulverer mit hoteleigenem Thermalwasser, einem eigenen Gesundheitszentrum und einem Wellnessbereich, der keine Wünsche offen lässt und das alles mitten im Biosphärenpark Nockberge. Nach einer ausgedehnten Wanderung durch die Nockberge ist es genau das Richtige, die müden Beine von sprudelndem Thermalwasser umspülen zu lassen oder sich eine wohltuende Massage zu gönnen.

Tanken Sie Kraft in der heilenden Landschaft

Auf einem ausgeschilderten Weg gelangen Sie bei Ihrer Alpine-Wellness-Wanderung zu ausgewählten Plätzen mit seltener Qualität und Harmonie. Hier erzählen Bilder und Texte vom Sein und Werden, Wissen und Ahnen.

„Heilende Landschaft“ und „Wassersinnesweg“ sind ganz besondere Wanderwege. Hier durchstreifen Sie spannende Schauräume, anregende Denkräume, Fühlplätze und Spielplätze.

Nicht die Muskeln sind am Fortkommen beteiligt, es gilt mit den Augen zu wandern, mit dem Geist zu spielen und mit der Seele zu fühlen.

Machen Sie einfach Platz für neue Eindrücke:

Speickwanderungen

Es gibt auf der ganzen Welt nur einen Ort, an dem der Speick wächst: In den Nockbergen direkt vor der Tür des 5-Sterne-Hotels Pulverer. Dass ist wohl Beweis genug, dass die Nockberge ein ganz besonderes Fleckchen Erde sind! Speick – eine fast vergessene Heilpflanze, die nur im Biosphärenpark Nockberge wächst, hat eine neue und traditionsbewusste Art des Wellness-Wanderns entstehen lassen. Auf ausgewählten und bestens markierten Speick-Wanderwegen rund um Bad Kleinkirchheim können Sie den Duft der Speickpflanze genießen oder sich bei Fußbädern in einer der elf Speickhütten erholen. Achtung: Die Speickpflanze ist geschützt und darf nicht gepflückt werden.

Wandern und Speick-Wellness im Hotel Pulverer in Kärnten

Nach dem Wandern geht es weiter mit alpiner Wellness. Nämlich in Ihrem Hotel Pulverer mit hoteleigener Thermalquelle. Aus den Tiefen der Nockberge entspringt das heilende Thermalwasser, das die Becken in der Pulverer Therme speist.

Speick-Wellness

Verbringen Sie einen revitalisierenden Wander- und Wellnessurlaub in Österreich. Mit einer Buchungsanfrage machen Sie das Hotel Pulverer zu Ihrem Wellness-Wander-Quartier und dürfen sich auf nachhaltige Erholung freuen.


Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren