0043 4240 744

Inhalt:

Skitouren und Wellness in Bad Kleinkirchheim

Traumhafte Skitouren durch die tief verschneiten Nockberge in Kärnten

Einsame Ruhe am Berg, Aufstieg im Pulverschnee und dann die traumhafte Abfahrt durch den unberührten Schnee der Nockberge. Wer sich mit Tourenskiern ins Gelände aufmacht, taucht tief in die Natur ein und entdeckt Kärntens unberührte Seiten.

Fühlen Sie die Freiheit, kommen Sie an und genießen Sie die Vielfalt an Skitouren hier oben in den Nockbergen. Jeden Winter werden in Bad Kleinkirchheim auch besondere Skitouren angeboten, wie zum Beispiel eine geführte Vollmond-Skitour, die mit einem guten Essen vor dem Kaminfeuer einer urigen Kärntner Hütte endet.

Angebote für Skitouren-Neulinge

Skitouren-Neulinge haben die Möglichkeit an einer geführten Schnupperskitour in die Berge rund um Bad Kleinkirchheim teilzunehmen.

Schnupperski-Tour Brunnach (geführte Einsteiger-Skitour)

Dauer 10.00 bis 13.00 Uhr (ca. 550 Höhenmeter)

Routenbeschreibung: Aufstieg auf der Piste vor dem Gasthof Hinteregger entlang der Wanderwegmarkierung zur Schafalpe. Nach ca. 1,5 bis 2 Stunden erreicht man die Bergstation der Nationalparkbahn Brunnach. Abfahrt über die Piste oder in der Nähe der Aufstiegsspur!

ANMELDUNG: bis am Vortag um 17.00 Uhr unter Telefon +43 4240 555; Verleih möglich oder eigene Ausrüstung mitbringen!

Preis: ab 5 Personen ca. € 50,00 pro Person; ab 1 Person auf Anfrage! | Jeden Dienstag ab Jänner bis März 2018

Skitouren-Tipp Falkerttour (mittelschwer)

Routenbeschreibung:

Beginn am Ortsende von St. Oswald (Brücke Angerlbichlweg). Aufstieg über die Forststraße zur Lärchenhütte. Durch den Hundsfeldgraben zur Hundsfeldhütte auf 1900 m. Aufstieg zur Hundsfeldscharte auf 2130 m über den Nordgrat zum Gipfel. Auf dem Falkert (2308 m) genießt man ganz fantastische Ausblicke. Abfahrt über freie Hänge des Tanzbodens zurück zum Ausgangspunkt.

Höhenmeter: ca. 1000
Dauer: ca. 3 bis 4 Stunden

Preis:

Alpe Adria Trail Skitour (mittelschwer)

Auffahrt mit der Nationalparkbahn Brunnach - nordöstlich am Kamm entlang auf den Mallnock (ca. 1,5 Std.). Aufstieg über den Verbindungsgrat zum Klomnock (ca. 0,5 bis 1 Std.). Insgesamt ca. 500 Höhenmeter mit herrlicher Aussicht auf den Biosphärenpark Nockberge.

Abfahrt über weite Hänge ins Schönfeld, hinunter zum Falkertschutzhaus über mittelsteiles Gelände, dann über die Straße nach St. Oswald zur Talstation.

Dauer: 3 bis 4 Stunden

Für ein sicheres Heimkommen bei Skitouren im Alleingang aber immer zu bedenken:

Bitte alle Touren und Routen nach Schnee- und Wettersituation, unter Einbeziehung ders Lawinenwarnberichtes und der örtlichen Gegebenheiten planen! Warme und wetterfeste Kleidung sind ein Muss, hohen Sonnenschutzfaktor bei Sonnencreme verwenden, warme Getränke und Handy mitnehmen. Beim Unterkunftgeber abmelden und auch wieder zurückmelden von der Tour!

Skitouren und Wellness 5-Sterne-Hotel Pulverer Tief verschneite Nockberge im Winterurlaub in Kärnten Winterurlaub in Kärnten

Nach den letzten Schwüngen durch den unberührten Pulverschnee lockt das warme Thermalwasser der Thermenwelt Pulverer. Genießen Sie die einzigartige Kombination aus Skitouren und Wellness! Verwöhnen Sie Ihren Körper nach der anstrengenden Tour mit einer wohltuenden Massage oder entspannen Sie sich in der Sauna. In der Thermenwelt Pulverer machen Sie Ihren Körper fit für die nächsten Skitouren.

Glitzernder Pulverschnee, weite Hänge, vielseitige Touren – Skitourengeher wohnen im Hotel Pulverer inmitten der Nockberge genau richtig. Eine Beschreibung verschiedener Skitouren rund um das Kärntner 5-Sterne-Hotel bekommen Sie direkt an der Rezeption.

Sichern Sie sich Ihr Zimmer zum Wunschtermin und freuen Sie sich auf Skitouren und Wellness in Kärnten!


Diese Webseite verwendet Cookies. Details zur Cookie-Verwendung.
Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Akzeptieren